Wochenrueckblick KW22

wochenrueckblick

wochenrueckblick kw22
Wochenrueckblick KW22: verhältnismäßig eintönig! Von Montag bis Sonntag bin ich jeden Morgen in den Wedding gefahren, um 9 Stunden lang alles über psychische Störungen zu lernen – eine Intensivwoche zur Vorbereitung auf die Prüfung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie. Ich war danach etwas entmutigt (wie soll ich DAS ALLES in meinen Kopf bekommen?!) und musste zum Ausgleich am Pfingstmontag erstmal wandern gehen…

..gesehen.. Den Tatort aus Berlin. Lauter kleine Seen rund um Straußberg.
..gehört.. Unzählige Vorträge über psychische Störungen.
..gelesen.. Niah Finnik Fuchsteufelsstill.
..getan.. Sieben Tage Intensivwoche zur Vorbereitung auf die Prüfung als Heilpraktikerin für Psychotherapie. Puuh!
..gegessen.. Süßkartoffel-Quiche. Avocado-Wraps. Mandelmus – ich bin seit zwei Wochen zuckerfrei!
..getrunken.. Kaffee, ziemlich viel.
..gefreut.. Dass die Heißhunger-Attacken nachgelassen haben.
..geärgert.. Pfingstmontag in Brandenburg, 19 Uhr: Wir werden im Restaurant abgewiesen, weil es angeblich „nichts mehr zu essen gibt“ – oder lag es doch an unserem Wanderoutfit?
..gelacht.. Für jede psychische Störung hat mindestens einer aus der Gruppe ein Beispiel aus dem Verwandten- und Freundeskreis parat. Huch.
..gedacht.. Ob ich das wirklich schaffe?
..geplant.. Meine Reise nach Lissabon und Porto.
..gekauft.. Eine Ausgabe des ICD-10.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.