Wochenrueckblick KW3

wochenrueckblick kw3

Wochenrueckblick KW3: Die Woche fing hektisch mit mehreren Deadlines an, danach konnte ich endlich wieder durchatmen – u.a. mit einem ausgiebigen Spaziergang im Grunewald.

..gesehen.. Tatort.
..gehört.. Fehlfarben.
..gelesen.. Thomas Espedal Gehen.
..getan.. Einen Yoga-Workshop unterrichtet. Durch den Grunewald spaziert.
..gegessen.. Spaghetti mit Gemüse.
..getrunken.. Kaffee en masse.
..gefreut.. Das erste Buchprojekt des Jahres abgeschlossen.
..geärgert.. nein.
..gelacht.. Ich war allein in einem Techno-Club tanzen – dafür musste ich wohl erst 34 werden.
..gedacht.. Jetzt erstmal einen Gang (aber nur einen!) runterschalten.
..geplant.. Die nächsten Buchprojekte.
..gekauft..
..geklickt.. Ich bin ein großer Fan von Büchern über die Zwanziger Jahre (in Berlin). Hörbücher hatte ich dabei bisher nicht auf dem Schirm – dank Tobias von Buchrevier denke ich jetzt noch einmal darüber nach ..//.. Mia von Paper and Poetry hat „Rattatatam, mein Herz“ von Franziska Seyboldt besprochen – ein Buch, welches auch auf meinem Tisch liegt und demnächst seinen Weg in den Blog finden wird ..//..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.