Wochenrueckblick KW44

Wochenrueckblick

Die letzten Tage vor dem zweiten Lockdown sind gefüllt mit Arbeit, Ängsten, Zweifeln, Wut und Angespanntheit. Da hilft es, in den Wald zu fahren.

//gesehen// „Der lange Sommer der Theorie“. Vivian Suter Bonzo’s Dream (Ausstellung).
//gehört// Melissa Harrisson The Stubborn Light oft Things (Podcast).
//gelesen// Volker Kutscher Olympia. Sarah Moss Schlaflos.
//getan// Durch den Wald gewandert und bunte Blätter gesammelt und Pilze fotografiert. Ein Samhain-Ritual gefeiert. Zum ersten Mal den Kamin im Wohnzimmer angemacht.
//gegessen// Rote-Bete-Risotto. Gefüllte Auberginen.
//getrunken// Kaffee. Weißwein. Ingwertee.
//gefreut// Wir begrüßen ein neues kleines Menschlein in der Familie!
//geärgert// Autohäuser und Kirchen dürfen offen bleiben, Theater und Museen müssen schließen und Yoga darf ich auch nicht unterrichten – ich muss das nicht komplett verstehen, oder?
//gelacht// Ja.
//gedacht// Ich hab echt keine Lust mehr!
//geplant// Den Tag im Home Office. Wenn ich mich anziehe, ist schon ein wichtiger Schritt getan.
//gekauft// Neuen Lesestoff (als ob ich nicht genügend ungelesene Bücher zuhause hätte…)