Wochenrueckblick KW45

wochenrueckblick

Die Hälfte der Woche habe ich noch in Griechenland verbracht, den Rest dann im eher schmuddeligen Berliner Herbst – was ich nach einem für mich so lange andauernden Sommer gar nicht so schlimm finde.

//gesehen// Die atemberaubende Sicht vom Gipfel des „Kofinas“. Die Milchstraße.
//gehört// Joao Gilberto.
//gelesen// Volker Kutscher Marlow (Endlich!)
//getan// Steine gesammelt. Auf die Wellen geschaut. Den höchsten Berg von Zentralkreta bestiegen. Ein Seminar zum „Waldbaden“ mitgemacht.
//gegessen// Griechischen Salat mit kiloweise Feta. Gebackene Süßkartoffel mit Guacamole.
//getrunken// Griechischen Kaffee. Champagner.
//gefreut// Über die Überraschungs(Buch)post, die mich nach dem Urlaub zuhause erwartete.
//geärgert// Dass in Griechenland alles doppelt und dreifach in Plastik verpackt wird & man mehr bezahlt, wenn man seinen Kaffee aus einer echten Tasse trinken möchte!
//gelacht// „Da kannst du deinen Fetaschismus ja richtig ausleben!“
//gedacht// Ich hatte dieses Jahr Sommer von MItte April bis Anfang November – & habe nun wohl genügend Vitamin D für die kommenden Monate produziert.
//geplant// erstmal gar nichts. Auch schön.
//gekauft// (Noch) eine getöpferte Tasse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree