Wochenrueckblick KW46

wochenrueckblick

Vom open mike nahtlos in die Arbeitswoche, in der sich das Kulturjournalistenkarussel fröhlich weiter gedreht hat.

..gesehen.. „Helga Paris, Fotografin“ (Ausstellung in der Akademie der Künste).
..gehört.. Die Wagner-Pop-Oper von Jens Friebe im Theater RambaZamba.
..gelesen.. Lea Streisand Hufeland, Ecke Bötzow. Sarah Perry Die Schlange von Essex.
..getan.. Den 90. Geburtstag der Marga Schoeller Bücherstube gefeiert. Mit der Samba-Band die ganze ufa-Fabrik zusammengetrommelt.
..gegessen.. Allerlei Häppchen. Mitternachtspizza.
..getrunken.. Weißwein, das artet irgendwie aus in letzter Zeit.
..gefreut.. über die zahlreichen Einladungen zu Literaturveranstaltungen.
..geärgert.. nope.
..gelacht.. „Ich hab geträumt du hättest bei mir übernachtet und deine Katze mitgebracht!“ (Aber ´isch ´abe doch gar keine Katze)
..gedacht.. Dieses Wetter ist zum abgewöhnen.
..geplant.. Endlich mal das Sagen-Buch angehen!
..geklickt.. Nicole vom „Nacht und Tag“-Blog wundert sich über die Aktion der Süddeutschen Zeitung, einen rein männlichen Literaturkanon zu veröffentlichen und hat die Aktion „Autorinnenschuber“ ins Leben gerufen. Meinen seht ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree